Unsere Mitarbeiter


Eine gute Zusammenarbeit im Team ist eine Voraussetzung für ein gutes Klima in der Wohngruppe. Um die Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen und der Arbeitsbereiche zu fördern, stellen wir ein gemeinsames Verständnis über das Konzept und die Ziele der Einrichtung her und machen neue Mitarbeiter damit vertraut.

Die multiprofessionellen Teams in den Wohngruppen setzen sich aus verschiedenen Berufsgruppen zusammen.

Zu diesen Berufsgruppen zählen:
  • Heilerziehungspfleger/-innen
  • Erzieher/-innen
  • Krankenschwestern/-pflegern
  • Altenpfleger/-innen
  • Hauswirtschaftskräfte
  • vergleichbare Qualifikationen
  • Diplom-Heilpädagogen/Diplom-Heilpädagoginnen
  • Diplom-Sozialarbeiter/Diplom-Sozialarbeiterinnen
  • Diplom-Sozialpädagogen/Diplom-Sozialpädagoginnen

Qualifikation und Weiterbildung
Die in der Einrichtung anleitenden Fachkräfte benötigen zusätzliche Qualifikationen. Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung qualifizierter Mitarbeiter ist es auch erforderlich, dass alle Mitarbeiter an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen.

Darüber hinaus ergeben sich in der täglichen Arbeit immer wieder neue Fragen und Anforderungen. Daraus entsteht ein Bedarf an fachspezifischer Schulung, den die pädagogische Leitung regelmäßig erfragt und in der Qualifizierungsplanung berücksichtigt.
Das Arbeiten in einer Wohneinrichtung bedeutet eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Behinderung, die Fähigkeit, in der täglichen Arbeit eine Vertrauensbasis zu schaffen, und die Arbeit mit Menschen als Begleitung zu verstehen.

Das tägliche Begleiten heißt für die Mitarbeiter, die Wohneinrichtung als das Zuhause der Bewohner zu respektieren und ihre Lebenswelt mit dem Recht auf Individualität und Privatsphäre zu schützen.
BildBild
Startseite   Kontakt   Impressum