Wohnverbund Weyerstraße


Das „Haupt“-Wohnhaus mit 14 Wohnplätzen liegt im Stadtteil Solingen-Ohligs und wurde erst im Januar 2019 bezogen. Zudem gehören zu dem Wohnverbund zwei Mitobjekte in denen 4 weitere Menschen mit Behinderung ein zu Hause finden. Die angemieteten Objekte befinden sich in unmittelbarer Nähe des Haupt-Wohnhauses (ca. 10 min. Fußweg), gehören jedoch bereits zum Stadtteil Solingen-Wald an.

Fußläufig von allen Wohneinheiten befinden sich Supermärkte, in diesen können die Bewohnerinnen und Bewohner ihren Einkauf für den täglichen Bedarf erledigen. Zudem ist die KoKoBe Solingen, einige Vereine sowie die Werkstatt für Menschen mit Behinderung in unmittelbarer Nähe. Ebenfalls ist von allen Wohnobjekten der öffentliche Nahverkehr gut erreichbar.

Die 14 Personen im Haupt-Wohnhaus leben verteilt auf 3 Etagen, die Barrierefrei erreicht und bewohnt werden können. Ebenfalls steht hier allen Personen ein Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer zur Verfügung. Ebenso befindet sich auf jeder Etage ein Küchen,- Ess- und Wohnbereich. Zudem gibt es einen großen Mehrzweckraum mit Zugang zu einer Terrasse mit Gartenanteil der für z.B. eine Feier oder gesellige Gruppenabende genutzt werden kann. Zusätzlich befindet sich ein Dachgarten auf der 2. Etage.

In den zwei angemieteten Wohnungen leben insgesamt 4 Personen. Hier steht den Personen ebenfalls ein Einzelzimmer zur Verfügung, jedoch pro Wohnung ein Badezimmer zur gemeinschaftlichen Nutzung. Im weiteren ist jede Wohnung mit einem gemeinschaftlichen Küchen,- Ess- und Wohnbereich ausgestattet. Aber es steht den dort lebenden Personen selbstverständlich jederzeit frei die Gemeinschaftsbereiche im Haupthaus mit zu nutzen.
In der Außenwohngruppe „Wohnverbund Weyerstraße“ leben insgesamt 18 Menschen mit einer Behinderung.

zur Bildergalerie
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an:

Telefon: 0212 – 336600


info@bhs-solingen.de
Startseite   Kontakt   Impressum   Datenschutz