Unsere Leitbilder


Die Achtung und Wahrung der Unantastbarkeit der Menschenwürde setzen wir als Grundsatz voraus. Jeden Menschen als einzigartig, besonders und gleichwertig zu sehen, ist die Grundhaltung unserer Arbeit. Der in den letzten Jahren stattgefundene Paradigmenwechsel, sowie die "EU-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen" sind wesentliche Leitlinien unserer Arbeit.

Im Mittelpunkt steht der Mensch
Jeder Mensch erlebt die Welt individuell. Teilhabe ermöglicht es ihm, seine Lebenswelt zu erweitern. Wenn sich die Möglichkeiten, das eigene Leben zu gestalten, erweitern, steigert sich auch das Empfinden, glücklich zu sein. Die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit der von uns begleiteten Menschen ist unsere Aufgabe.

Wohnen heißt: zu Hause sein
Zu Hause soll man sich wohlfühlen. Eine familiäre Atmosphäre, die Wärme, Geborgenheit, Schutz und Sicherheit bietet, macht es leichter, auch mal Fehler zu machen und aus diesen zu lernen. Das Zuhause ist ein wesentlicher Teil der Privatsphäre, der geschützt und bewahrt werden sollte.

Selbst bestimmen
Selbstbestimmt zu leben, setzt Respekt, Wertschätzung und Anerkennung voraus. Selbstbestimmung ist ein individueller Prozess und kein plötzlich hergestellter Zustand. Sie muss gelernt werden und beginnt bei den einfachsten und alltäglichsten Wahlmöglichkeiten.

Keiner kommt allein
Jeder Mensch bringt sein Erlebtes mit. Einen ganzheitlichen Blick auf das bereits Erlebte zu richten und eng, offen und wertschätzend mit den für ihn wichtigen Menschen zusammenzuarbeiten, ist eine wesentliche Ressource für unsere Arbeit.
"Der Weg, den ich zu meinem Ziel eingeschlagen habe, ist weder der kürzeste noch der bequemste. Für mich jedoch ist er der beste, weil es mein eigener Weg ist."

Janusz Korczak
Bild
Startseite   Kontakt   Impressum