Ambulant Begleitetes Wohnen (BeWo)


Unsere Klienten
Das Ambulant Begleitete Wohnen der Behinderten-Heimstätte Solingen e.V. ist ein Angebot für volljährige Menschen mit Behinderung (im Sinne der §§ 53, 54 SGB XII), die gerne alleine, mit ihrem Partner zusammen oder im Rahmen einer Wohngemeinschaft, in einer eigenen Wohnung leben möchten. Es ist ein Angebot für Menschen, die für längere Zeit oder auf Dauer Unterstützung in der selbständigen Lebensführung benötigen.

Die Basis unserer Arbeit
Unsere Leistungen leiten sich aus dem individuellen Hilfebedarf unserer Klienten ab. Gemeinsam werden die Hilfeplanung und die Ziele erarbeitet. Unsere Leistungen werden in Form von Fachleistungsstunden erbracht, deren Anzahl wir mit dem Individuellen Hilfeplan (IHP) des Landschaftsverbandes Rheinland ermitteln. Dieser wird regelmäßig aktualisiert. Im Verlauf des Prozesses werden diese immer wieder überprüft und gegebenenfalls modifiziert. Zwischen dem Klienten und dem Dienst wird ein Betreuungsvertrag geschlossen.


Was wir leisten
Die Leistungen können in unterschiedlichen Formen erbracht werden:
  • Information und Beratung
  • Handreichung
  • Förderung / Anleitung
  • Begleitung / Anwesenheit
  • Stellvertretende Ausführung

Sie finden im Wesentlichen in folgenden Leistungsbereichen statt:
  • Wohnen bzw. Haushaltsführung
  • Gesundheitsstatus
  • Begleitung beim Umgang mit Geld
  • Ernährung
  • Tagesstruktur/ Freizeitbereich
  • Arbeit
  • Soziale Kontakte
  • Kompetenzerweiterung
  • Begleitung bei Ämtergängen
  • Post

In einigen Leistungsbereichen kooperieren wir mit anderen Dienstleistern wie z.B. Pflegedienste und gesetzliche Betreuer.

Das Ambulant Begleitete Wohnen wird in der eigenen Wohnung, in Wohngemeinschaften und beim Zusammenleben mit Familienangehörigen durchgeführt. Der Schwerpunkt liegt beim Begleiteten Einzelwohnen.

Wir arbeiten auf der Grundlage des „Bezugsbetreuer-Systems“ in „Begleitungs-Tandems“, demnach hat jeder Klient zwei feste Bezugspersonen.

Das Team
In unserem Team arbeiten unterschiedlich ausgebildete Mitarbeiter wie z.B. Pädagogen, Sozialarbeiter, Heilerziehungspfleger und Familienpfleger zusammen.

Die Mitarbeiter koordinieren den Dienst in regelmäßigen Teamsitzungen, sie nehmen die Möglichkeit der Supervision und der Fort- und Weiterbildungen zur Förderung ihrer fachlichen Qualifikation wahr.
Sie haben fragen?

Simon Claus
BeWo-Kontaktstelle
Stübbener Str. 46
42719 Solingen

Telefon: 0212 – 2357799
Mobil: 0163 – 4591888
Fax: 0212 – 235 77 98

s.claus@bhs-solingen.de
Bild Bild Bild
Startseite   Kontakt   Impressum